Maschinen- und Anlagenführer/in

Terminliste dieser Kategorie: Metall / Elektro
Anzahl der Spalten: 2
ID der Kontakt-Kategorie: 308
ID des Unterseiten Moduls: 120
Modulposition 1: foerderer
PDF Downloads: mit Text

Zielgruppe
Die Zielgruppe sind vor allem Arbeitssuchende, die im Bereich Metall- und Kunststoffverarbeitung mindestens 3 Jahre Berufserfahrung haben, aber keinen anerkannten Berufsabschluss besitzen.
Durch das Ablegen der Externenprüfung bei der HWK werden sie zu anerkannten Facharbeitern mit besseren Möglichkeiten auf dem Arbeitsmarkt.

Finanzierungsgrundlage 
Die Weiterbildungskosten können folgendermaßen finanziert werden:

  • Bildungsgutschein von der Agentur für Arbeit/Jobcenter
  • Deutsche Rentenversicherung
  • Betriebliche Unterstützung (WeGebAU)
  • Selbstzahler

Wesentliche Inhalte 

  • Fachliche Förderung und individuelle Unterstützung je nach Bedarf
  • Fertigungs- und Prüftechnik
  • Betriebliche und technische Kommunikation
  • Maschinentechnische Grundfunktionen an metall- und kunststoffverarbeitenden Maschinen
  • Manuelle und maschinelle Werkstoffbearbeitung
  • Warten und Inspizieren von Maschinen und Anlagen
  • Durchführen von qualitätssichernden Maßnahmen
  • Prüfungsvorbereitung auf die theoretische und praktische Abschlussprüfung bei der HWK/IHK

Ergebnisse 
Gesellenbrief der Handwerkskammer Heilbronn